Change Management

Veränderungen sind Teil jedes wirtschaftlichen Handelns.
Damit Veränderungen in einer Organisation erfolgreich umgesetzt werden, ist aktives Management und noch viel mehr Kommunikation erforderlich.

Change hat immer eine starke soziale Komponente, die sehr oft vernachlässigt wird. Mitarbeiter begegnen Veränderungen grundsätzlich mit Angst. Durch diese Angst resultiert ein (auch unterbewusstes) Ablehnen der Änderung. Das kann soweit führen, dass Veränderungen bereits im Ansatz blockiert werden.

Ersparen Sie sich die Frage "Wer hat Mr. Change gekillt?" *) durch aktives Change Management mit professioneller Unterstützung.

Das Erklären der Notwendigkeit einer Veränderung und das Einbinden der Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse sind maßgeblich am Erfolg eines Veränderungsprojektes verantwortlich.

Laut Brian Smith kann man zwischen vier Change Typologien unterschieden, für die jeweils andere Vorgehensweisen erforderlich sind:
- Reparieren
- Verbessern
- Neu ausrichten
- Durch Turbulenzen navigieren

 

 

*) Ken Blanchard/John Britt: Wer hat Mr. Change gekillt?, Verlag Ariston 2010